Menü
Gemeinsam sind wir stark und nur so können wir unsere Ziele erreichen

Aktuelle Projekte

Soziale Schule Josua

Ein Bildungsprojekt

Die Soziale Schule Josua ist ein Bildungsprojekt, welches im Jahr 2009 von Pastor Muntu Stéphane initiiert wurde und nun mit folgenden Inhalten und Herausforderungen weitergeführt werden soll.

 

  • Die Errichtung von Gebäude für Grund- und Berufsschule.

  • Der Bau von mindestens zwölf Klassenräumen und 2 Verwaltungsräumen.

  • Bau eines Konferenzraumes und einem Multifunktionssaal für 200 Teilnehmer.

  • Zwei große Einrichtungen (betreutes Wohnen) für obdachlose Kinder.

  • Aufbau einer Bibliothek, Lern- und Lesezimmern.

  • Schuluniformen, Schul- und Lehrmaterial, Deckung der Betriebskosten.

  • Verpflegungskosten, Ziel = eine warme Mahlzeit pro Tag.

  • Medizinische Versorgung für verwaiste, obdachlose und verarmte Kinder.

Mit Ihrer Hilfe haben wir schon viel erreicht, aber wir müssen langfristig und nachhaltig die Kinder im Kongo unterstützen. Dafür benötigen wir Ihre Hilfsbereitschaft und Spenden.


Aufbau einer Bibliothek und von Lesezimmern

In der Demokratischen Republik Kongo, gibt es zahlreiche verwaiste, obdachlose und verarmte Kinder, die dringend unsere Unterstützung brauchen. Sie sind aus dem Bildungssystem ausgeschlossen, bleiben sich selbst überlassen und wachsen vielfach auf der Straße auf. Ohne Unterstützung und Hoffnung.

Das Soziale Zentrum Josua, sorgt dafür, dass die benachteiligten Kindern Zugang zur Bildung sowie zur Gesundheitsfürsorge erhalten.
So wollen wir durch unser Bildungsprojekt Mädchen und Jungen, Bildungschancen geben.

Zurzeit arbeiten wir an der Schaffung einer Bibliothek mit 100 qm in der Sozialen Schule Josua.

Konzeptbedarf

  • Personalbedarf

  • Bücher

  • Hardware / Software organisieren

  • Lage der Bibliothek

  • Material- und Farbdesign

  • Lern- und Arbeitsplätze

  • Internetausstattung

  • Aufgaben der Schulbibliothek