Menü
Gemeinsam sind wir stark und nur so können wir unsere Ziele erreichen

Projekte

In der Demokratischen Republik Kongo gibt es zahlreiche verwaiste, obdachlose und verarmte Kinder, die dringend unsere Unterstützung brauchen. Sie sind aus dem Bildungssystem ausgeschlossen, bleiben sich selbst überlassen und wachsen vielfach auf der Straße auf. Ohne Unterstützung und Hoffnung auf eine bessere Zukunft.


Wir wollen helfen, Kinder wieder in die Mitte der Gesellschaft zurückzuführen, die aufgrund wirtschaftlicher Probleme, ihres Alters oder körperlicher/ geistiger Einschränkungen ausgegrenzt sind.

Abgeschlossene Projekte

Aufbau und Betrieb einer Grundschule, Sekundärschule und Berufsschule in einem 2009 gebauten Gebäude in Mikondo. Das erste Gebäude besteht aus 4 Klassenzimmern. Mikondo hat ca. 200.000 Einwohner, mehr als die Hälfte leben bereits in bitterster Armut.

  • Grundschule mit 110 angemeldeten Schülern für das Jahr 2015 bis 2016, von denen über die Hälfte Mädchen sind.

  • Sekundärschule: naturwissenschaftliche Bildung.

  • Berufliche Grundausbildung (zweijährig) : Ausbildung und Erlernen spezifischer Handwerke.

    • bestimmte Berufe im Zusammenhang mit der Entwicklung und der sozialen Eingliederung. (Landwirtschaft,Tierhaltung, Berufsausbildung, Kochkunst, Schneidern und Nähen, Informatik, Sekretariat).


Die Nähkurse: Hier stand jedem Mädchen  eine Nähmaschine zur Verfügung.